Kambodscha-

"menschlich - kulturell - abenteuerlich"

 

Zwei norddeutsche ehemalige Bauern haben (unabhängig voneinnander) dieses Land am Mekong besucht! Der Kino- Erfolg Same Same But Different (Detlev Buck) entstand. Gunnar Green, reiste fünf Monate in alle Winkel dieses Landes um Kambodscha auch abseits der Touristenwege zu erleben! Jetzt können auch Sie Kambodscha "menschlich – kulturell – abenteuerlich" miterleben!

Schon auf dem ersten Streifzug war eine faszinierende Fesselung, die dieses Land auf Besucher ausüben kann, zu spüren. Nich zuletzt hervorgerufen durch das Volk der Khmer, dessen Vorfahren schon Einzigartiges vollbrachten.

Der Schatz Angkor Wat, einst eine Weltmetropole, später in einem Bambus- Vorhang verhüllt. Zudem von den roten Khmer (Pol Pot) vermint, ist heute wieder zugänglich und lockt Millionen von Touristen. Aber meist nur 3 bis 4 Tage, dann meinen die Besucher etwas von diesem tropischen Land gesehen zu haben. Gunnar Green hat noch ganz andere bedeutende Schätze in diesem Land am Mekong entdeckt!

Es geht viel tiefer in das Bewusstsein eines kriegszerstörten Landes mit einer faszinierenden Bevölkerung.

Eine reale Dokumentation Geschichte ohne Tabus!  

Trotz der Unterdrückung durch Korruption, spürt man an Orten wie Phnom Penh die Aufbruchsstimmung die das ehrgeizige Volk vorantreibt.

 

 

 

Zudem bietet dieses Land weltweit einzigartige Naturschauspiele wie die jährlich stattfindende Strömungsumkehr des Mekongs und Tonle Flusses wodurch sich ein „Binnenmeer“ entwickelt!  Der Tonle-See mit seinem gewaltigen Tidenhub ist als fischreichster "See" Süd- Ost- Asiens unverzichtbar und doch bedroht. Im Oberlauf des Mekongs bauen Chinesen Staudämme die jenes Naturwunder zerstören könnten.    

Unerschlossene Traumstrände sind hier noch zu finden! Noch fühlt man sich wie Robinson Crusoe, dieses kann sich schnell ändern! Groß- Investoren schauen heute auf die Schönheiten Kambodschas.  

Es werden gute und weniger gute zukünftige Wege erkennbar.

Fest steht, Straßen werden gebaut, Hotelanlagen geplant, an vielen Orten ist ein Umbruch in eine besser Zukunft zu spüren.  

In abgelegenen Gebieten wird weiterhin das "Abenteuer Kambodscha" vorherrschen.

 

 

Gunnar Green schafft es, durch seine spannungsvolle, klare,

frische und unverkrampfte Schilderung der Erlebnisse eine

intensive Geschichte entstehen zu lassen, in dem der Mensch

im Mittelpunkt des Geschehens bleibt!    

 

Zur Orientierung!

 Seit 1987 produziert Gunnar Green  Live- Foto- Film Reportagen und das Land am Mekong ist eines seiner tiefgründigsten Erlebnisse! 

 

 

GreenStorys

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

148768