"Auf den Spuren des Nordlichtes"

Vorträge über Norwegen sind seit Jahren ausreichend präsent, ob als Diavortrag oder Multivision – alles schon X-mal gesehen, werden Sie denken!

Nun gibt es eine erfrischende "Neuentdeckung" von Gunnar Green.
Hunting the light, um mit seinen Augen die Zeichen der Götter zu finden! Aufgeweckt von der Tatsache dass die Wahrscheinlichkeit von Himmelslichtern im Rhythmus alle elf Jahre ansteigt, begab er sich mit Husky Ferb auf die Suche nach mystisch, unbeschreiblichen Momenten die sich am Himmel zeigen, mit dem Namen Aurora Borealis (Polarlicht).

copyright Gunnar Green

Die Reise beginnt auf historischen Pilgerwegen, dem Ochsenweg, es geht durch Jütland mit Fahrrad und Husky Ferb. Green traf auf viele Spuren der Wikingerzeit und unerwartete Naturjuwelen. Nationalparks wie das Lille Vildmose und die größten Wanderdünen Europas, bis zur Nordspitze Jütlands.

Alter Ochsenweg
Nord-Juetland

 

Geirangerfjord

 

Dann machen sich beide mit viel Muße und Neugier auf dem Weg zum nördlichsten Außenposten der Zivilisation in Europa, dem Nordkap. Es geht durch Norwegens ungezähmte Fjorde, Berge und Küsten.

In dem Vortrag mit Wort, Bild und Ton erleben wir Natur „pur“, die geprägt ist durch Ruhe und Wildheit, bis hin zur Einsamkeit.. Gunnar Green berichtet über sein Treffen mit den letzten Rentier-Nomaden,  seiner Flucht vor „wilden“ Elchen, die Feiern mit Einheimischen, seine Übernachtung  alleine im Schneesturm und die Kunst, bei 200 h/km Windgeschwindigkeit ein Zelt aufzubauen. Nahe der russischen Grenze trifft der Nordmann aus Schleswig nicht nur auf die Schlittenhund Farmen, sondern endlich zeigt sich ihm auch das mystische Nordlicht in Vollendung.

Die Reise auf den Spuren des Nordlichtes löst nicht nur die Frage, wie die Zeichen der Götter entstehen, sondern auch, ob ein Land „neu entdeckt werden kann“. Die Neuentdeckung entsteht auf dem Weg zu Fuß, mit dem Fahrrad und Kajak, auf dem Postschiff (Hurtigruten) und oft zu klimatischen Unzeiten.

copyright Gunnar Green

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gunnar Green

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

148776